Bernd Kommnick

Konkrete Kunst

Konkrete Kunst

Kontakt

Bernd Kommnick
Hanns-Eisler-Straße 11
17033 Neubrandenburg

Telefon: 0395 5826063
E-mail:  bernd.kommnick@gmail.com
Website: www.kommnick.de

 

Biografie

2016 lebt und arbeitet in Neubrandenburg
2011 Aufenthaltsstipendium Schleswig-Holstein-Haus Rostock
2001 Stipendium Stiftung Kulturfonds
1999 Stipendium Kulturministerium Mecklenburg/ Vorpommern
1999 Stipendium der Stadt Neubrandenburg
1996 Förderung durch die Deutsche Kreditbank AG
1994/95 Diplom und Meisterschüler bei Prof. Dieter Goltzsche
1989/94 Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Dieter Goltzsche
1982-85 Ingenieurstudium, FH
1960 in Bützow/Deutschland geboren

„Gegenstände für den geistigen Gebrauch“ – das ist keine Absage an die Schönheit konkreter Bilder, aber eine Absage an ihren möglichen Missbrauch als Dekoration.

Beim Betrachten der Arbeiten von Kommnick setzt nach dem ersten visuellen Reiz unmittelbar das Denken ein, das Verstehen wollen von Strukturen, das bewusste Wahrnehmen feinster Farbnuancen – das Nachvollziehen und Teilhabenwollen am intellektuellen Spiel des Künstlers.
Schwarz und Weiß bedeutet nicht die Abwesenheit von Farbe. Schwarz und Weiß SIND Farben. Kommnick belegt das an ihrer Fähigkeit zu subtilen chromatischen Modulationen. Auch koloristisch gilt die Vielfalt in der Reduktion, die Herausforderung zu einer Größe, die in der Beschränkung liegt.

Dr. Regina Erbentraut, 2014 (aus der Laudatio zur Ausstellung in der Galerie der Burg Klempenow)

 

 
 

© Kunstgalerie Mecklenburgische Seenplatte · Impressum & Kontakt